Miriam - mit Kopf und Herz für Beaucerons

Hundesport und Gebrauchshundezucht ist meine Leidenschaft.

Seit 2010 engagiere ich mich in der Zuchtkommission des Schweizerischen Klubs der Beauceronfreunde für den Berger de Beauce.

Ausbildung ist wichtig:

Die Hundezucht und der Hundesport entwickeln sich stetig weiter, deshalb muss die Aus- und Weiterbildung für jeden ernsthaften Hundezüchter aus innerer Überzeugung Pflicht sein. In den vergangenen Jahren habe ich folgende fachspezifischen Ausbildungen abgeschlossen:

  • zertifizierte SKN Ausbilderin- ehemals obligatorischer Hundehalterkurs , mit BLV-Zulassung
  • zertifizierte Ausbilderin Junghundekurse und Erziehungskurse, mit BLV-Zulassung für den Kanton Zürich
  • Gewerblicher Züchter, mit BLV Bewilligung
  • Tierheimbetreuerin, mit BLV Bewilligung
  • Certodog Weiterbildungen - Mein Hund das Alltagsmonster, Mantrailing Aufbautage mit Dr.Marlene Zähner, 1.Teil im Umgang mit aggressiven Hunden.

Dazu besuchte ich Weiterbildungsseminare zu verschiedenen fachspezifischen Themen wie:

  • Gesundheit
  • Anatomie
  • Wesen des Hundes
  • Verhalten des Hundes
  • Vererbungslehre
  • bei , Certodog, SKG, SC - Akademie,

Fortbildungskurs SVBT - Thema Katzen - März 2017.

Fortbildungskurs SVBT - Was Tierpflegende alles über Seuchen und Hygiene wissen müssen - Oktober 2016.

und trotzdem ist und bleibt die Beauceron-Zucht del mistero nero, eine Lieberhaber-Zucht mit weniger als 3 Würfen pro Jahr.

 

Tierheimbetreuer- Ausbildung.